Tarifinformationen

ver.di, GEW und Volkshochschule Braunschweig sehr zufrieden mit Tarifabschluss

(29.12.2020) Mit dem diesjährigen Tarifabschluss bei der Volkshochschule Braunschweig konnten besondere Entfristungsregeln und ein Lohnplus erreicht werden. „Nun werden Mitarbeiter*innen unbefristet eingestellt, wenn sie zuvor schon zwei Jahre in der VHS beschäftigt wurden – das ist eine vorbildliche Regelung in der Weiterbildungsbranche in Niedersachsen und sollte auch bei weiteren Bildungsunternehmen Schule machen“, meint Dr. Frank Ahrens, Verhandlungsführer für ver.di aus Braunschweig.

mehr...

Kurzarbeit im kommunalen öffentlichen Dienst ermöglicht

(16.04.2020) Für die weitaus meisten Bereiche des öffentlichen Dienstes ist Kurzarbeit überhaupt kein Thema. Das gilt etwa in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, in der Kinderbetreuung, in sozialen Diensten, in Jobcentern, bei der Bundesagentur für Arbeit oder in der Verwaltung. Bei den so genannten eigenwirtschaftlichen Betrieben, beispielsweise Theatern, Museen oder im Nahverkehr, könne jedoch Kurzarbeit zur Anwendung kommen.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), die dbb Tarifunion und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) haben sich auf einen Tarifvertrag („Covid-19-Tarifvertrag“) zur Regelung der Kurzarbeit in diesen Bereichen der Kommunen verständigt. „Es geht darum, einerseits den Belastungen der Kommunen zum Beispiel durch Schließung von Bädern oder Museen Rechnung zu tragen und andererseits betroffene Beschäftigte im öffentlichen Dienst abzusichern. Dieser Abschluss setzt auch für andere Bereiche der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens Maßstäbe“, sagte der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke.

mehr...